bottrop.sport

Traditionsturnier zwischen den Jahren

Fast 200 Teilnehmer beim Jahreswende-Turnier des BC 89

Vier Jahre ist es bereits her, dass der BC 89 Bottrop zuletzt sein traditionelles Turnier zur Jahreswende ausrichten konnte. Eine ungünstige Feiertagskonstellation hatte den Badmintonfreunden stets einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch nun ist es wieder so weit: Am 29. und 30 Dezember kommen fast 200 Badmintonspieler nach Bottrop.

Das Jahreswende-Turnier bietet traditionell viel Action. Foto: C. Dziwok

Es ist bereits die 19. Auflage des Jahreswendeturnier beim BC 89 Bottrop. Geschäftsführer Marco Buchheit zeigt sich nach Meldeschluss auch zufrieden mit den Teilnehmerzahlen. Am Samstag und Sonntag gehen fast 200 Aktive in neun Konkurrenzen im Doppel oder Mixed an den Start. Die sportliche Bandbreite ist auch in diesem Jahr riesig. Neben Spielern aus vier verschiedenen Bundesländern werden sogar Gäste aus den Niederlanden erwartet, wobei das Niveau von der Hobbyliga bis zur 2. Bundesliga reicht. Spannung, beste Unterhaltung und Abwechselung ist entsprechend an beiden Turniertagen garantiert.

Doch nicht nur sportlich werden die Gäste gut versorgt sein. An beiden Tagen wird wie immer in der Cafeteria für das leibliche Wohl aller gesorgt und in In Sachen Badmintonequipment und Zubehör berät Peter Schwabe an seinem Stand gerne alle Sportbegeisterten.

Zuschauer sind an den zwei Tagen in der Sporthalle der August-Everding-Realschule (Bonifatius-Halle, Gorch-Fock-Straße 21, 46242 Bottrop) selbstverständlich gerne willkommen. Los geht es jeweils am 9.30 Uhr - rund 220 Partien werden über die Bühne gehen. Alle weiteren Informationen zu den verschiedenen Spielklassen, den Zeitplan und die Starterlisten finden sich auf der Homepage des Vereins unter www.bc89bottrop.de.

Text: BC 89 Bottrop

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 2 und 9?