bottrop.sport

Finalsieg im Golden Score

Nicolas Kutscher gewinnt Bundessichtungsturnier in Duisburg

Die Jungs der U16 des JC 66 Bottrop gingen am 13. April in Duisburg an den Start. Dort stand ein hochkarätig besetztes Bundessichtungsturnier mit internationaler Beteiligung statt. Nicolas Kutscher gewann die Goldmedaille.

Nicolas Kutscher gewann das Sichtungsturnier in Duisburg. Foto: JC 66

In der Gewichtsklasse -40 Kilogramm konnte Nicolas Kutscher zeigen, dass er in seiner Gewichtsklasse in der U16 zur deutschen Spitze gehört. Nach den Siegen gegen einen Münchener und einen Belgier stand er im Halbfinale Fiore aus Wiesbaden gegenüber. Dieser Kampf ging bis in den Golden Score. Doch Nicolas Kutscher kämpfte konsequent seine Taktik durch und ließ sich nicht verunsichern, sodass er kurz nach der regulären Kampfzeit seinen Gegner mit seiner Spezialtechnik besiegen konnte. Im Finale dominierte er von Anfang an und machte Tempo, sodass er nach nur 1:17 Minuten die zweite Wertung erhielt, die ihn den vorzeitigen und verdienten Turniersieg brachten.

Trainerin Hannah Karrasch fasste zusammen: „In seiner Gewichtsklasse ist Nicolas hier den anderen klar überlegen gewesen. Der Trainingsfleiß zahlt sich aus und wurde heute belohnt. Das freut mich sehr für ihn.“ Auch mit der Leistung von Maurits Müllers war die Trainerin sehr zufrieden. Er konnte in einem starken Teilnehmerfeld mit 48 Kämpfern drei Duelle gewinnen.

Text: JC 66 Bottrop

Kommentare (1)

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

von M,

Glückwunsch!
Bei der DEM vor ein paar Wochen noch in der GK bis 43 kg. Jetzt bis 40 kg gestartet. Wie geht das? Gewicht gemacht? Zum Thema "Gewicht machen" in der Wachstumsphase mal ins neue Judo Magazin schauen.
M.