bottrop.sport

Gold in allen Altersklassen

Gute Ergebnisse des JC 66 beim Westfalen-Turnier in Witten

Am Samstag (23.03.2019) gingen die Athleten des JC 66 Bottrop beim Westfalen Einzelturnier in Witten an den Start. In den Altersklassen U15 und U18 sowie bei den Damen gab es Podestplätze.

Zufriedene Mienen nach dem Einzelturnier in Witten. Foto: JC 66

Bei den Jungen gewann Maurice Fiedler (-43 kg) kampflos die Goldmedaille. Da er deutlich leichter ist, als die Konkurrenz, war es für ihn keine Option eine Gewichtsklasse höher zu starten. Bis 50 kg gingen Maurits Müller und Luca Fiedler an den Start. Beide unterlagen dem späteren Sieger aus Gelsenkirchen. Im Vereinsduell behielt Müller die Oberhand und sicherte sich somit den zweite Platz. Platz drei ging damit an Luca Fiedler. Mansur Demir startete in der Klasse -81 kg. Nach vier Kämpfen beendete er das Turnier auf dem fünften Platz, zeigte aber trotzdem eine gute Leistung.

Bei den Mädchen gingen drei Nachwuchspiratinnen auf die Matte. In der Gewichtsklasse -52 kg dominierte Maja Wakup die Konkurrenz und stand nach fümf vorzeitigen Siegen ganz oben auf dem Podest.  Jana Iwanek und Elif Ürker kämpften in der Klasse -57 kg. Jana Iwanek stand nach vier Siegen im Finale. Ihr gegenüber, nach drei Siegen, Vereinskameradin Elif Ürker. Dieses Duell konnte Jana Iwanek vorzeitig für sich entscheiden.

Trainerin Lena Wilkes war mit den Leistungen zufrieden: „Bei den Jungs ist noch etwas Potenzial nach oben, aber sie sind motiviert und haben Lust an sich zu arbeiten. Die Mädchen waren dominant und haben gezeigt, wer der Chef im Ring ist." 

Lena Wilkes gewinnt bei den Damen

Am Nachmittag ging Trainerin Lena Wilkes dann auch selbst auf die Matte.  Da in ihrer Gewichtsklasse - 52kg keine Kämpferinnen am Start waren, startete sie eine Klasse höher bis 57kg. Dort konnte sie alle vier Kämpfe vorzeitig gewinnen und stand wie ihre Schützlinge ebenfalls ganz oben auf dem Podest.

Goldmedaillen in der U15

Auch in der Altersklasse U15 überzeugten in Witten die Nachwuchsjudoka des JC 66 Bottrop mit starken Leistungen. Genug Gründe zur Freude gab es daher für den Betreuer Jürgen Ehlert. Niklas Gillenkirch (-34 kg) und Pia Urban (-33 kg) gewannen alle Kämpfe vorzeitig und holten sich die Goldmedaille. Silber erkämpfte sich Josephine Kalek (+63 kg). Die Bronzemedaille holte sich Maike Bayerlein (-48 kg).

Text: JC 66 Bottrop

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 6 und 6?