bottrop.sport

Neue Gürtelträger beim JC 66 Bottrop

Auch in Kirchhellen legten die jungen Judoka ihre Kyu Prüfungen ab

Die Prüflinge, Eltern und Trainer strahlten nach der erfolgreichen Gürtelprüfung des JC6 6 Bottrop um die Wette. Die Nachwuchsförderung zahlt sich anscheinend aus. Insgesamt 32 eifrige Judoka stellten ihr Können und Erlerntes bei Gürtelprüfungen am Hauptstandort in der Dieter-Renz-Halle sowie in Kirchhellen unter Beweis.

Der Nachwuchs des JC 66 präsentiert die Urkunden und neuen Gürtelfarben. Foto: JC 66

Die Prüfer Werner Danszczyk (3. Dan) und Jürgen Ehlert (1. Dan) sowie die Trainer Sven Helbing und Valid Edilov waren mit den gezeigten Leistungen der Prüflinge am Hauptstandort des Vereins in der Dieter-Renz-Halle zufrieden und gratulierten den jungen Sportlern zu ihren Erfolgen.

8. Kyu (weiß-gelb): Finn Duchewitz, Lambert Edilov, Hannah Michalski und Phil Doede.
7. Kyu (gelb): Lyn Buffy, Jakob Hirschfelder, Ole Sperling, Sevval und Ceylin Kayapinar.
6. Kyu (gelb-orange): Philipp Offert, Sara Kurschatke und Moritz Gillenkirch.
5. Kyu (orange): Richard Desch, Helena und Isabella Kaiser und Hendrick Sperling.
4. Kyu (orange-grün): Pia Urban, Jolina Stammkötter, Jakob Riczitzki, Leni Riegelhuth und Justus Hirschfelder.

Erfolgreiche Prüflinge in Kirchhellen. Foto: JC 66

In Kirchhellen waren 13 junge Kämpferinnen und Kämpfer fleißig und erfolgreich:

8. Kyu (weiß-gelb): Emma Bremkes und Paul Wörsdörfer.
7. Kyu (gelb) Lukas Palatzky und Tim Wienert.
6. Kyu (gelb-orange) Tristan Caspary.
5. Kyu (orange) Johanna Wall, Titus Schwartz, Simon Hüsgen, Noemi Ganswind und Paul Heß.
4. Kyu (orange-grün) Lukas Anding, Stella Heß und Bjarne Tapper.

Text: JC 66 Bottrop

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 2 und 9?