bottrop.sport

Morgen für den guten Zweck

Am morgigen Freitag ist es so weit. Zum dritten Mal findet der Spendenlauf BOTTROP BEWEG DICH! statt. Der engagierte Apotheker Peter Stadtmann rief die Aktion 2010 ins Leben. Das Interesse daran, sich laufend, gehend, walkend oder joggend für den guten Zweck zu engagieren, stieg von Jahr zu Jahr. Auch Oberbürgermeister Bernd Tischler wird 2012 wieder teilnehmen. Er hat die Schirmherschaft übernommen. Die Veranstalter erhoffen sich eine rege Beteiligung der lokalen Sportvereine. Über 2000 Läufer werden an den Start gehen.
Am 15. Juni zählt in der Innenstadt wieder jeder Kilometer rund um die alte Apotheke.

Von Beginn an erhielt die Aktion BOTTROP BEWEG DICH! große Aufmerksamkeit. „Es ist kein Geheimnis,dass die Möglichkeiten der Kommunen, sich in freiwilligen, sozialen Bereichen finanziell zu engagieren, immer geringer werden“, erklärt Oberbürgermeister Bernd Tischler, der natürlich auch in diesem Jahr wieder mitlaufen wird. Der Einsatz privater Institutionen und Personen werde immer wichtiger, um soziale und karitative Einrichtungen, Ideen und Verbände zu unterstützen.

Eben diesen Einsatz zeigen die Bottroper Institutionen und Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger seit 2010. Mit knapp 833 Teilnehmern konnte im letzten Jahr eine Spendensumme von 42.000,– € erlaufen und damit der Betrag aus 2010 fast verdoppelt werden. „Man kann schon von einer kleinen Tradition reden“, meint der OB. Sein Wunsch ist es, die magische Grenze von 1.000 Teilnehmern in diesem Jahr zu knacken. Ein Wunsch, der erfüllt wird, denn bisher sind über 2.000 Anmeldungen bei den Organisatorn eingegangen. Besonders freut sich Tischler auf die ganz besondere Atmosphäre des Laufs. Engagierte Sportler, Leistung honorierende Sponsoren und viele Zuschauer, die zu Höchstleistungen anspornen, machen es leicht, für die gute Sache möglichst viele Runden zu drehen.

Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldeformular finden sich auf www.bottrop-beweg-dich.de.

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 4 und 4?