bottrop.sport

DM-Premiere für Hannes Jüsten

Sprinter startet bei der U20-DM in Ulm über die 100 und 200 Meter

Von Freitag bis Sonntag (26. – 28. Juli) finden in Ulm die Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten in den Altersklassen U18 und U20 statt. Auch die Farben des LC Adler Bottrop sind bei den nationalen Titelkämpfen vertreten. Hannes Jüsten startet über die 100 und 200 Meter, Hanna Lüger läuft in der Staffel über 4 x 100 Meter.

Hannes Jüsten greift über die 100 und 200 Meter an.

Das Heimspiel bei der NRW Gala im Jahnstadion bedeutete für Hannes Jüsten einen Höhepunkt seiner noch jungen Sportlerkarriere. Der 19-Jährige wurde nicht nur in der Förderkader des Projekts Leistungssport in Bottrop aufgenommen, sondern lieferte auf den Sprintdistanzen parallel dazu Topleistungen ab. Über 100 Meter (11,15 Sekunden) und 200 Meter (22,39 Sekunden) stellte er neue Bestleistungen auf, die ihm zugleich die Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften der U20 in Ulm bescherten.

Für den Sprinter des LC Adler Bottrop beginnen die Meisterschaften am Freitag ab 16.25 Uhr mit dem Vorlauf über die 100 Meter, die Halbfinals über die 200 Meter steigen am Samstag um 16.20 Uhr. Der Bottroper geht – auch mit Blick auf die hohen Temperaturen – mit bescheidenden Erwartungen in den Wettkampf: „Es sind meine ersten Deutschen Meisterschaften in einer Einzeldisziplin. Ich möchte nicht Letzter werden und zum Ende der Saison noch einmal schnelle Zeiten laufen.“ Mit Blick auf die starke Konkurrenz der Jahrgänge 2000 und 2001 eine gut gewählte Zielvorgabe. Alleine im Starterfeld über 100 Meter sind 67 Athleten gemeldet, darunter etwa Elias Goar und Lucas Ansah-Peprah, die in dieser Saison schon eine Zeit von 10,42 Sekunden gelaufen sind.

Hanna Lüger startet für die Staffel

Mit mehr Meisterschaftserfahrung geht derweil Hanna Lüger in den Wettkampf in Ulm. Über die Hürdendistanzen und in den Staffeln war sie bereits bei den Jugendmeisterschaften vertreten. Diesmal startet sie für die 4x100 Meter Staffel der Startgemeinschaft Rhede, Sonsbeck, Bottrop, deren Bestzeit bei 48,70 Sekunden liegt. Insgesamt haben 26 Staffeln aus ganz Deutschland für spannende Titelkämpfe mit Bottroper Beteiligung gemeldet.

Weitere Informationen:

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.