bottrop.sport

Leichtathleten glänzen bei den Ruhr Games

Erfolgreicher Auftritt für den LC Adler Bottrop bei den NRW-Meisterschaften

Von Donnerstag bis Sonntag ging die dritte Auflage der Ruhr Games über die Bühne. Während ein Großteil der Wettbewerbe rund um den Landschaftspark Duisburg Nord stattfand, trafen sich die Leichtathleten im Sportpark Wedau zu den NRW-Meisterschaften in den Altersklassen U16, U18 und U20. Dabei konnte sich auch der Nachwuchs des LC Adler Bottrop erfolgreich in Szene setzen.

Die Athleten des LC Adler Bottrop um Speerwerfer Paul Kuhlmann (r.) lieferten schon am ersten Wettkampftag starke Leistungen ab.

Ganz vorne weg ging gleich am ersten Wettkampftag Paul Kuhlmann im Speerwurf in der Jugend U20. Mit einer neuen persönlichen Bestweite von 51,32 m im letzten Versuch schob er sich in der Rangliste nach ganz vorne. Platz 4 ging an Hannes Jüsten über 200 m in der Jugend U20 in neuer Bestleistung von 22,41 sec. Ebenfalls Platz 4 erreichte Gerrit Tüchthüsen im Kugelstoßen in der Jugend U18 mit einer neuen Bestweite von 14,03 m. Den Speer warf er auf 40,56 m und damit auf Platz sieben, womit er allerdings unter seinen Möglichkeiten blieb. Jeweils Platz acht ging an Lena Nisbach im Weitsprung in der Jugend W14 mit 5,01 m und an Noah Herzog über 300 m Hürden in der Jugend M15 in einer neuen persönlichen Bestzeit von 45,95 sec.

Hanna Lüger führt U20-Staffel zu Silber

Hanna Lüger (2.v.l.) gewann mit der U20-Staffel die Silbermedaille.

Der zweite Wettkampftag in Wedau endete für die Bottroper Leichtathleten dann ebenfalls erfolgreich. Die weibliche U20-Staffel der Startgemeinschaft LA-Team RSB (Rhede-Sonsbeck-Bottrop) mit Hanna Lüger als Startläuferin holte sich die Silbermedaille in einer Zeit von 48,70 Sekunden. Damit unterbot das Quartett ihre eigene Zeit nochmals um eine halbe Sekunde. Schneller war nur die Formation aus Paderborn. Simon Ehring lief in der Jugend U18 über 400m flach ebenfalls eine neue persönlich Bestzeit in 52,77 Sekunden und belegt damit Platz 5. Hannes Jüsten schied im Vorlauf über 100m in der Jugend U20 mit einer Zeit von 11,33 Sekunden aus.

Weitere Informationen:

Text: LC Adler Bottrop

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 6 und 7?