bottrop.sport

Talentschau mit Simon Ehring und Jan Roßkothen

Leichtathleten des LC Adler Bottrop startet bei der DM der U16

Am Wochenende (18./19. August) versammeln sich in Wattenscheid die besten Nachwuchsathleten aus ganz Deutschland, um in der Altersklassen U16 ihre Deutschen Meister zu ermitteln. Mit Jan Roßkothen und Simon Ehring sind auch zwei Talente des LC Adler Bottrop im Lohrheidestadion am Start.

Jan Roßkothen (l.) und Simon Ehring mit Trainer Jens Roßkothen.

Das gemeinsame Abschlusstraining stand für Simon Ehring und Jan Roßkothen unter der Regie von Trainer Jens Roßkothen bereits am Mittwoch im Jahnstadion auf dem Programm, ein Tag später folgte an der Trainingsstätte auch noch ein Pressetermin. Für die beiden erst 15-jährigen Athleten war das eine neue Erfahrung, ebenso wie sie auch bei den Deutschen Meisterschaften der U16 in Wattenscheid Neuland betreten.

Am Samstag startet das Duo des LC Adler Bottrop im Lohrheidestadion in den jeweiligen Vorläufen mit dem Ziel sich für die Finaldurchgänge am Sonntag zu qualifizieren. Während Simon Ehring um 18 Uhr über die 800 Meter an den Start geht, nimmt Jan Roßkothen bereits um 13.35 Uhr die 300 Meter Hürden in Angriff. Dann kommt es zum Vergleich mit den besten Nachwuchsathleten aus ganz Deutschland.

Am Samstag nehmen die beiden Adler ihre Vorläufe in Angriff.

„Beide Athleten haben sich in den vergangenen Monaten toll entwickelt. Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft ist schon ein toller Erfolg, weshalb die Platzierungen am Wochenende auch nicht im Vordergrund stehen. Die Jungs sollen vor allem die Atmosphäre genießen“, sagt Trainer Jens Roßkothen, der sich allerdings sicher sein kann: Seine beiden Athleten werden bis in die Haarspitzen motiviert sein und wollen bei ihrem Saisonhöhepunkt noch einmal alle Kräfte mobilisieren.

Weitere Informationen:

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 1 und 1?