bottrop.sport

Trotz Niederlage das Ziel erreicht

Den Damen 30 des TC Blau-Gelb Eigen verpassen den Aufstiegscoup

Die Damen 30 des TC Blau-Gelb Eigen haben den Sprung in die Niederrheinliga verpasst. In Krefeld setzte es nicht ganz überraschend eine deutliche Niederlage. Ihr Saisonziel haben die Blau-Gelben dennoch erreicht. Auf Bezirksebene verbuchten die Bottroper Teams einen Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage.

TV 03 SG Krefeld TC Blau-Gelb Eigen 6:0
(Damen 30, 1. VL)

Der TV 03 Krefeld ist der verdiente Aufsteiger in die Niederrheinliga. "Wir hatten keine Chance. Der Gegner war einfach zu stark, aber wir haben unser Saisonziel, die 1. Verbandsliga zu halten, erreicht", zog Ulla Bähr trotz der deutlichen Niederlage in Krefeld ein positives Saisonfazit. Ulla Bähr, Nicole Jandewerth, Regina Schürig und Christiane Große-Kreul hatten jeweils in zwei Sätzen das Nachsehen und verzichteten anschließend auch auf dei Doppel.

Die Damen II des TC Waldhof gewannen beide Doppel.

TC Waldhof II – TC RAWA 1972 II 3:3
(Damen, BK A, Gr. B)

Das Remis gegen die Zweitvertretung des TC RAWA war zu wenig für den TC Waldhof, um den Klassenerhalt doch noch zu realisieren. Lediglich Vanessa Walenciak konnte ihr Einzel gewinnen. Im Doppel zeigten die Waldhöferinnen dann aber noch eine tolle Moral. Die Duos Möller/Walenciak und Krause/Voelpel bewiesen starke Nerven und setzen sich jeweils im Match-Tiebreak durch, sodass abschließend das 3:3-Unentschieden stand.

TV Blau-Weiß Bottrop III - TC Helene II 6:0
(Damen, BK B)

Keine Mühe hatten die Blau-Weißen mit der Reserve des TC Helene, der zu einem Einzel und einem Doppel nicht antrat. In den übrigen Duellen feierten Sophia Rohloff, Fabienne Steffens, Xenia Kaufmann sowie das Doppel Steffens/Kaufmann jeweils Zwei-Satz-Erfolg, sodass am Ende der 6:0-Erfolg stand. "Das war ein gelungener Saisonabschluss und eine gute Mannschaftsleistung", freute sich Fabienne Steffens nach dem zweiten Saisonerfolg.

TC Heisingen - TC Waldhof 3:3
(D40, BL)

Anja Kleisa und Gabriele Rurainsky waren im Einzel erfolgreich, im Anschluss verpassten die Waldhöferinnen den Sieg nur denkbar knapp. Nachdem das Duo Neuwald/Kleise den dritten Punkt gesichert hatte, scheiterten Wedig/Rurainsky nur denkbar knapp im Match-Tiebreak. Entsprechend stand am Ende das 3:3-Remis.

TC Helene 1932 II - TC Waldhof II 4:2
(H40, BK A, Gr. A)

Die Herren 40 II vom Quellenbusch verpassten gegen den TC Helene den ersten Saisonsieg. Damian Frank entschied das Spitzeneinzel nach einem Krimi mit 15:13 im Match-Tiebreak für sich, erfolgreich war zudem Samuel Horvat. Entsprechend ging es mit einem 2:2 in die Doppel, in denen dann aber der Gegner jeweils das bessere Ende für sich hatte.

TC Blau-Gelb Eigen - PTSV Essen
(D50, BL, Sa., 10 Uhr)

Das Ergebnis liegt noch nicht vor.

Texte: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 4 und 1.