bottrop.sport

Doppel-Meisterschaften in Essen

Nur vier Bottroper Paarungen bei den Doppel-Bezirksmeisterschaften

Nicht nur beim Prosecco-Turnier des TC Waldfriede schlagen die Tennisspieler im Doppel auf, sondern auch an der Essener Hafenstraße. Auf den Außenplätzen am TVN Tennis-Zentrum finden von Donnerstag bis Sonntag die Doppel-Bezirksmeisterschaften statt.

Gute Stimmung ist bei den Doppel-Bezirksmeisterschaften eine Tradition.

Insgesamt haben sich 39 Paarungen für das Turnier gemeldet, wobei sechs Konkurrenzen zur Austragung kommen. Die Bottroper Farben sind allerdings nur spärlich vertreten. Für das Mixed der offenen Klasse schickt der TV Blau-Weiß Bottrop mit Wiebke Hamel und Anton Steffen sowie Julia Lazareck und Niklas Meier zwei Kombinationen ins Rennen. Außerdem schlagen Frank Langkau und Wolfgang Maertens im Herren-Doppel 40 auf, Barbara Penkatzki und Ulrike Scheier im Damen-Doppel 50/60. Die ersten Partien beginnen am Donnerstag ab 17 Uhr. Die Halbfinals steigen am Samstag, die Endspiele dann am Sonntag.

Stadtmeisterschaften 2019

Die Tennis-Stadtmeisterschaften vom 31.08. bis 22.09. nähern sich mit großen Schritten. Meldeschluss ist am Montag, 26. August.

Trotz der insgesamt eher durchwachsenen Resonanz freut sich Bezirkssportwartin Barbara Block auf das Turnier: „Wir haben schöne Felder zusammen und darauf kommt es an. Für die Teilnehmer werden sich die vier Turniertage auch in diesem Jahr wieder lohnen. In der Vergangenheit waren alle immer mit großer Freude dabei.“

Ansetzungen und Ergebnisse zu den Bezirksmeisterschaften finden sich auf www.tvn-bezirk5.de.

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.