bottrop.sport

Auftakt in der Hobbyliga

Am Wochenende beginnen die Spiele in der Hobbyliga

Auch in der Sommersaison 2021 wird im Tennis-Bezirk 5 Essen/Bottrop wieder in der Hobbyliga aufgeschlagen. Von einer Coronamüdigkeit ist nichts zu spüren. Gleich 24 Mannschaften wurden für den Wettbewerb gemeldet. Die ersten Spiele steigen am Wochenende.

Der TC Feldhausen ist seit Jahren ein fester Teil der Hobbyliga.

Mit 9 Damen-, 12 Herren- und 3 Mixedmannschaften starten die Spielerinnen und Spieler der Hobbyliga in ihre Saison. „Es sind erfreulicherweise auch einige neue Vereine mit dabei und wir können erstmals auch im Mixed spielen", freut sich Wettspielleiter Ulli Wilsch. Im Mixed und bei den Damen wird jeweils in einer Hin- und Rückrunde gespielt. So kommen alle Mannschaften auf mindestens vier Spiele.

Die Bottroper Farben in der Hobbyliga werden durch den KTC In Himmel (Damen & Herren, Mixed), den TC Waldhof (Damen), den TV Blau-Weiß Bottrop (Damen), den TC Eigen-Stadtwald (Herren) und TC Feldhausen (Herren) zahlreich vertreten.

Das Finalwochenende als Final-Four mit anschließender Siegerehrung soll am 11./12. September 2021 am TVN Tennis-Zentrum an der Hafenstraße stattfinden.

Weitere Informationen zur Hobbyliga finden sich auf der Homepage des Tennis-Bezirk 5 Essen/Bottrop.

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.