bottrop.sport

"Die Waldhöfer werden die Klasse halten"

Auf geht’s! Am Samstag starten die Herren des TC Waldhof in die Saison in der Niederrheinliga. Zum Auftakt gastiert die Dinslakener TG Blau-Weiß auf der Anlage am Quellenbusch. Im Kader der DTG steht auch der Bottroper André Mordhorst. bottrop.sport sprach mit ihm über die bevorstehende Saison.

André Mordhorst: Hier während der Stadtmeisterschaften 2010.

bottrop.sport: André, du schlägst seit diesem Sommer wieder für die DTG auf, mit welchem Ziel geht ihr in die Saison in der Niederrheinliga?
André Mordhorst: Oberstes Ziel ist für uns der Klassenerhalt und dann schauen wir mal, was die Saison so bringt. Völlig unabhängig von der Platzierung wollen wir natürlich so viele Spiele wie möglich gewinnen.

bottrop.sport: Wie schätzt du die Liga ein?
André Mordhorst:
 Wenn man sich die Meldelisten anguckt, ist es schwierig einen Favoriten auszumachen. Die Liga wird sehr eng verlaufen. Dass nicht immer jeder spielt, der auch auf der Meldung auftaucht, ist ja kein Geheimnis, daher ist eine Einschätzung schwierig. Für die meisten Teams wird es wohl in erster Linie um den Erhalt der Klasse gehen.

"Die Waldhöfer werden die Klasse halten"

bottrop.sport: Und euer Gegner am Samstag, was ist von den Waldhof-Jungs zu erwarten?
André Mordhorst:  Die Waldhöfer sind eine durchgängig gut besetzte Mannschaft, die die Klasse halten wird.

bottrop.sport: Abschließend noch ein Wort zu dir, mit welchen persönlichen Zielen gehst du in die Saison und, greifst du bei den Bottroper Stadtmeisterschaften wieder an?
André Mordhorst:  Ich möchte einfach nur verletzungsfrei durch die Saison kommen und natürlich meine Spiele gewinnen. An den Stadtmeisterschaften würde ich gerne teilnehmen, kann aber zeitlich noch nicht abschätzen, ob es klappt.

bottrop.sport: Vielen Dank für diese Einschätzung und natürlich eine erfolgreiche Tennissaison.

Das Interview führte Henning Wiegert.

Kommentare (1)

Bitte addieren Sie 2 und 7.

von TC,

Viel Glück!!!!