bottrop.sport

Belgische Doppelspitze gegen Elberfeld

Die Herren 30 des TC Waldhof setzen erneut auf Xavier Malisse

Auch am zweiten Spieltag sind die Herren 30 des TC Waldhof auf der heimischen Anlage am Quellenbusch im Einsatz. In der Regionalliga empfangen sie den nächsten Aufsteiger, wenn es gegen den TC Blau-Weiß Elberfeld geht.

Xavier Malisse kommt auch am zweiten Spieltag nach Bottrop.

TC Waldhof – TC Blau-Weiß Elberfeld
(H30, RL, Sa., 13 Uhr)

Die Herren 30 des TC Waldhof haben auch am zweiten Spieltag ein Heimspiel und empfangen ab 13 Uhr mit dem TC Blau-Weiß Elberfeld den nächsten Aufsteiger, der zum Auftakt gegen Eintracht Dortmund einen 5:4-Sieg feierte. Bisher kennen sich beide Mannschaften nur aus dem Winter. Der letzte Vergleich endete mit einem 3:3-Unentschieden. „Jetzt gucken wir mal, was der Gegner drauf hat, wenn er mit sechs Spielern antritt“, so Jan-Rudolf Möller.

Die Waldhöfer schielen auf den zweiten Saisonsieg und setzen dafür erneut auf ihre belgische Doppelspitze. Die Bottroper Tennisfans dürfen sich also auf einen weiteren Auftritt von Wimbledon-Halbfinalist Xavier Malisse und seinem Landsmann Jeroen Masson freuen. „Das Wetter soll ja etwas besser werden. Wir hoffen, dass wieder viele Zuschauer auf die Anlage kommen“, sagt Möller, der die Bedeutung der Partie unterstreicht: „Das ist ein richtungsweisendes Spiel. Wenn wir gewinnen, sind wie voll im Soll, ansonsten wissen wir definitiv, wo der Hammer hängt. Aber sind gut aufgestellt und heiß auf das Spiel.“

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 1 und 6?