bottrop.sport

Club-Endspiele in Kirchhellen

Gemeinsamen Clubmeisterschaften des TC VfB und des KTC

Am kommenden Wochenende endet bei den Nachbarn des TC VfB Kirchhellen und des KTC „In Himmel“ die Tennissaison mit den Endspielen der gemeinsamen Clubmeisterschaften, die nun schon seit einigen Jahren eine gute Tradition sind. 2016 steigt die sechste Auflage.

In insgesamt sieben Konkurrenzen werden die Meister ermittelt. Gespielt wird bei den Herren der offenen Klasse und bei den Herren 60 im Einzel und Doppel sowie bei den Damen 50 im Einzel und Doppel. Zudem wird auch eine offene Mixed-Konkurrenz ausgetragen.

In den bisherigen Spielen, die in den vergangenen Wochen über die Bühne gingen, konnten sich die Favoriten allesamt durchgesetzt. Faustdicke Überraschungen blieben aus. Aufgrund witterungsbedingter Unterbrechungen und berufsmäßiger Unabkömmlichkeiten musste der ursprüngliche Turnierverlauf noch um eine Woche verlängert werden. Dadurch hatten einige Akteure aber auch noch die Gelegenheit, kleine Verletzungen zeitnah auszukurieren.

Sportwart und Turnierleitung werden die ersten Endspiele am Samstag gegen 12 Uhr ansetzen. Die letzten Partien sollen gegen 16 Uhr beginnen. Die Vereinsvorstände werden jeweils nach den Endspielen die Siegerehrung mit Übergabe der Urkunden im Clubhaus vornehmen. Der Abend wird dann gemeinsam mit den Spielerinnen und Spielern des KTC In Himmel mit einem "bayerischen Abend“ bzw. Oktoberfest mit Karaoke im Clubhaus an der Utschlagstraße gestaltet werden und würdevoll ausklingen.

Text: TC VfB Kirchhellen

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.