bottrop.sport

Dennis Looks räumt dreifach ab

150 Spiele bei den Vereinsmeisterschaften des TC Heide

Drei Wochen lang spannender Tennissport. Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TC Heide lockten Akteure wie Zuschauer gleichermaßen auf die Anlage an der Fuhlenbrocker Brunsmannstaße.

Dennis Looks (l.) war mit drei Titeln erfolgreichster Teilnehmer der diesjährigen Vereinsmeisterschaften. An der Seite von Hermann Moß (2.v.l.) gewann er die Doppelkonkurrenz bei den Herren. Finalgegner waren Marvin Engels und Fabian Grotendorst (r.) Fo

70 Teilnehmer, darunter 20 Jugendliche, ermittelten in 150 Begegnungen die Meister der einzelnen Konkurrenzen. Erfolgreichster Teilnehmer der Turnierwochen war Dennis Looks. Gleich drei Titel gingen an den Fuhlenbrocker. In der offenen Herren-Klasse und bei den Herren U30 führte diesmal kein Weg an Looks vorbei. Und auch im Herrendoppel entschied er an der Seite von Hermann Moß die Konkurrenz für sich.

Die offene Klasse bei den Damen gewann Andrea Paul, im Finale der Trostrunde konnte sich Gudrun Grimberg durchsetzen. Ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigten im Damendoppel Birgit Looks und Margit Spielkamp. Die Trostrunde entschieden Lara Danielowski/Eva Wailer für sich. Sieger der offenen Klasse bei den Herren (Trostrunde) wurde Nils Emschermann. Der Vereinsmeister 2014 in der Konkurrenz Herren 40 ist Carsten Eickholt. Der Titel bei den Herren 50 ging an Jörg Bielinski, der bei den Herren 55 an Volker Danielowski.

Die Trostrunde bei den Herren-Doppeln entschieden Wolfgang Domin/Arno Wailer für sich. Im Mixed-Doppel ging der Titel an die Paarung Marianne Kusenberg/André Schommers. Als Sieger der Trostrunde konnten sich Eva Wailer/Malte Luggenhölscher feiern lassen. Die erstmals ausgetragene Blind-Mixed-Klasse gewann Martina Ruf an der Seite von Marvin Engels.

Text: Christa Herlinger (TC Heide)

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 4 und 1.