bottrop.sport

Der Nachwuchs sucht seine Meister

Am Samstag und Sonntag werden in Essen die Bezirksmeister ermittelt

Am Samstag und Sonntag ermitteln die Tennis-Talente im TVN Tennis-Zentrum an der Essener Hafenstraße die Bezirksmeister unter dem Hallendach. Insgesamt haben 53 junge Sportler für das letzte Turnier vor Weihnachten gemeldet, die Bottroper Vereine schicken 14 Talente ins Rennen.

Jakob Steffen greift in der U14-Konkurrenz an. Foto: S. Lindemann

Bei den U14-Mädchen schickt der TV Blau-Weiß Bottrop mit Lucia Schuknecht, Letizia Lauer, Rieke Becker und Xenia Kaufmann gleich ein Quartett ins Rennen, den TC Blau-Gelb Eigen vertreten Amelie Meyer und Katja Stucki. Bei den Jungen schlagen Tom te Heesen (TV Blau-Weiß) und Anton Steffen (TC Eigen-Stadtwald) in der Altersklasse U16 auf, in der U14 gehen neben Stadtmeister Jakob Steffen (TC Eigen-Stadtwald) auch Finn Bork und Tilko Becker (beide TV Blau-Weiß) an den Start. Mats Bork (U12, TV Blau-Weiß) und Lennart Kasprzak (U10, TC Blau-Gelb Eigen) komplettieren das Starterfeld aus Bottroper Sicht. Die ersten Spiele steigen am Samstag ab 10 Uhr, die Finals sind für Sonntagmittag angesetzt.

Alle Informationen zu den Bezirksmeisterschaften finden sich unter www.tvn-bezirk5.de.

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.