bottrop.sport

Doppelter Aufstieg für U18-Mädels

Der TC Heide kann auch im Jugendbereich Erfolge vorweisen

Eine äußerst erfolgreiche Saison liegt nicht nur hinter den Erwachsenenmannschaften beim TC Heide, sondern auch die eigenen Nachwuchstalente sorgen für Aufsehen. Die beiden U18-Juniorinnen konnten sich in ihren Gruppen der Bezirksklasse B erfolgreich durchsetzen.

U18-Juniorinnen I: Matchpunkte geben den Ausschlag

Die Saison in der Bezirksklasse B begann für Jule Schlapeit, Saskia Jentsch, Marie Herlinger und Nina Lipka mit einem 3:3 gegen DJK Adler Frintrop. Souverän setzten sie sich jedoch direkt am nächsten Spieltag mit 6:0 gegen die Mädchen vom TC RAWA II durch. Der nächste Sieg ließ nicht lange auf sich warten: Auf der heimischen Anlage schlugen die Heide-Mädels gegen die LSG Essen auf und setzten sich mit 6:0 durch. Das Spiel gegen ETUF 4 wurde mit 6:0 für den TC Heide gewertet. Mit einem 4:2-Sieg über den TC Heisingen beendete die erste Mannschaft ihre Spielsaison und machte somit den Aufstieg perfekt. Es war allerdings knapp, denn am Ende machten nur die erzielten Matchpunkte den Unterschied gegenüber dem DJK Adler Frintrop. Die Freude im Team ist entsprechend groß: „Wir freuen uns alle sehr. Es war eine schöne Saison“, so Mannschaftsführerin Jule Schlapeit. Nächstes Jahr schlägt die Mannschaft dann in der Bezirksklasse A auf.

U18 Juniorinnen II: Zweite Mannschaft zieht nach

Die U18 II wurde souverän Gruppensieger.

Für die zweite Mannschaft aus dem Fuhlenbrock begann die Saison erfolgreich mit einem 4:2-Sieg über den TC Burg. Die dritte Mannschaft von ETUF Essen schlug zur Mitte der Saison beim TC Heide auf. Doch zu holen gab es an dieser Stelle für sie nichts: 4:2 endete das Spiel zu Gunsten des TC Heide. Schließlich brachte das Team auch vom Auswärtsspiel gegen den TC Überruhr viele Punkte mit: Mit 6:0 konnten die Fuhlenbrockerinnen dort ein sehr deutliches Ergebnis erspielen. Nach wetterbedingter Verschiebungen gelang den Mädels zum Schluss auf der Anlage von Grün-Weiß Stadtwald Essen ein 5:1-Sieg. Mit vier Siegen und ohne Niederlage beendet das Team, bestehend aus Eva Wailer, Lara Danielowski, Judith Oppermann, Lea Thomeczek und Svenja Luggenhölscher, die Saison an der Tabellenspitze. Der Aufstieg ist damit gesichert.

Zufriedener Vorstand

Auf Seiten des Vorstandes zeigt man sich äußerst erfreut über die Erfolge in den Jugendmannschaften. „Dieses Jahr hatten wir erstmalig zwei Teams bei den U18-Juniorinnen. Es ist ein super Erfolg, dass beide so super abschneiden konnten und den 1. Platz belegt haben“, freut sich die Jugendwartin Dorothea Peters.

Text: Judith Oppermann (TC Heide)

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.