bottrop.sport

Feldhausen verjüngt den Vorstand

Jenning Hinz wird neuer Jugendwart an der Schloßgasse

Der TC Feldhausen lud am vergangenen Sonntag (17.04.) zur Mitgliederversammlung und Saisoneröffnung. Der Vorstand konnte abermals verjüngt werden und dank passender äußerer Bedingungen konnten auch die ersten Bälle auf der Anlage an der Schloßgasse gespielt werden.

Fototermin der neuen Jugendwarte mit einem Teil des Vereinsnachwuchs.

Gleich im Anschluss an die Jugendversammlung stürmten die Kinder auf die Tennisplätze, während die Erwachsenen sich noch eine gute Stunde gedulden mussten. Der Vorstand des TC Feldhausen zog in der Mitgliederversammlung eine überwiegend positive Jahresbilanz. Besonders hervorgehoben wurde die nette Clubatmosphäre, die wohl mit ein Grund für die stetig steigenden Mitgliederzahlen sein dürfte.

Durch die Wahl eines neuen Jugendwartes konnte sich der Vorstand abermals verjüngen. Jenning Hinz wird sich künftig gemeinsam mit Julius Metz um die Nachwuchsarbeit in Feldhausen kümmern. Die bisherige Jugendwartin Barbara Poggenmöller übernimmt im Vorstand den Bereich Medien.  Nach der Mitgliederversammlung nutzten dann auch die Erwachsenen das schöne Wetter zu ersten Tennismatches unter freiem Himmel.

In der Sommersaison schlagen für den TC Feldhausen sechs Mannschaften auf. Neben den Herren der offenen Klasse, den Herren 40 sowie den Damen 40 wird es auch im Hobbybereich zwei Teams geben und obendrein eine U15 bei den Junioren.

Text: TC Feldhausen

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.