bottrop.sport

Lucia Schuknecht gewinnt den Bezirkstitel

Nachwuchstalent des TV Blau-Weiß setzt sich bei den U14-Mädchen durch

Zum Abschluss des Tennisjahres 2018 ermittelte der Nachwuchs im TVN Tennis-Zentrum die Bezirksmeister unter dem Hallendach. In zehn Konkurrenzen in den Altersklasse U16 bis U8 wurden am 15./16. Dezember die Siegerinnen und Sieger ermittelt. Insgesamt hatten 71 Nachwuchstalente für das Turnier gemeldet.

Lucia Schuknecht setzte sich bei den U14-Mädchen durch.

Lucia Schuknecht vom TV Blau-Weiß Bottrop holte dabei den einzigen Titel nach Bottrop. Sie gewann dank dreier souveräner Auftritte die Konkurrenz der U14-Juniorinnen und gab insgesamt nur zwei Spiele ab. Damit bestätigte die 12-Jährige ihre gute Form der vergangenen Wochen und Monate.

Eine Turnierüberraschung stellte Noah Raab vom TC Blau-Gelb Eigen da, der den Finaleinzug bei den U14-Jungs nur hauchdünn verpasste. Erst im Halbfinale musste sich Raab im Match-Tiebreak nach 6:7 und 6:2 knapp mit 7:10 gegen den an Position zwei gesetzten Liam Bedenbecker vom TC Bredeney geschlagen geben. Jakob Steffen (TV Blau-Weiß Bottrop) hatte in der U16-Konkurrenz in seiner Auftaktpartie das Nachsehen, sicherte sich dann aber am zweiten Turniertag mit zwei glatten Siegen noch den Titel in der Nebenrunde. Die zahlreichen weiteren Nachwuchsspieler der Bottroper Vereine konnten sich diesmal nicht in die Siegerlisten eintragen.

Alle Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften finden sich unter www.tvn-bezirk5.de.

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 7 und 9?