bottrop.sport

Pfingstprogramm in Kirchhellen

Auf dem Dorf wird am Pfingstmontag aufgeschlagen

Traditionell spielfrei haben die Tenniscracks am Pfingstwochenende und während die ambitionierten Spielerinnen und Spieler bei den Bezirksmeisterschaften im TVN Tennis-Zentrum aufschlagen, kommen Hobbysportler am kommenden Montag beim TC VfB Kirchhellen und beim KTC "In Himmel" auf ihre Kosten.

Der neue Vorstand des KTC "In Himmel": Wolfgang Koch, Walter Terschüren, Rudolf Holz, Karin Axmann, Gaby Basten und Carmen Holz, Paul Hoffmann, Peter Bielaczek Foto: Privat

Traditionell spielt der KTC „In Himmel“ am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014 sein Schleifchenturnier für seine Mitglieder aus. Alle Mitglieder, egal ob aktiv, passiv, jugendlich oder erwachsen sind aufgefordert zur Anlage zu kommen und mitzuspielen. Aber in diesem Jahr und vielleicht auch zukünftig gibt es eine Änderung. Das Turnier ist für alle tennisinteressierte Bottroper Bürger und deren Freunde geöffnet. Gespielt wird ab 11 Uhr auf der Anlage an der Heinrich-Grewer-Straße. Darüber, wer das neue Schleifchen-Königspaar wird entscheiden die erspielten Punkte. Die Siegerehrung mit anschließender Königsparty wird der Turnierhöhepunkt.

Mit neuem Vorstand in die Saison

Außerdem wurde beim KTC jüngst ein neuer Vorstand gewählt. Erster Vorsitzender und Sportwart in Personalunion ist Rudolf Holz, zum zweiten Vorsitzenden wurde Paul Hoffmann und für die Finanzen wurde Walter Terschüren gewählt. Schriftführer ist Wolfgang Koch und Peter Bielaczek ist als Medienvertreter gewählt worden. Der neu gewählte Vorstand steht mit seinem Primärprogramm „Stopp dem Mitgliederschwund“ hinter der neuen Turnierausrichtung beim „Schleifchenturnier“ und ist bestrebt, dem Tennissport Kirchhellen wieder zu mehr aktiven Mitgliedern zu verhelfen. Sonderkonditionen von 50 Euro pro Erwachsenen, zu denen neue Mitglieder noch die gesamte Saison als Vollmitglied Tennis spielen können, sollen die Entscheidung zum "Tennis im Verein spielen" erleichtern.

VfB bittet auf den Court

Beim TC VFB Kirchhellen wird am Pfingstmontag, 9. Juni, ab 10:30 Uhr ebenfalls Tennis gespielt. Wie in jedem Jahr veranstaltet der Club von der Utschlagstraße das traditionelle „Doppel-Mixed-Turnier“ mit wechselnden Partnern/innen. Dazu sind alle aktiven Medenspieler, Hobbyspieler, geübte und weniger geübte Freizeitsportler recht herzlich eingeladen. Da der benachbarte KTC „In Himmel“ ein ähnlich gelagertes, sogenanntes „Schleifchenturnier“ durchführt, bietet der VfB wir den Spielern an, längere Wartezeiten und Spielpausen durch Mitspielen des eigenen Turniers zu überbrücken. Die Turnierleitung und die Spielplanungen liegen in den Händen der erfahrenen Tennis- Strategen Horst Hofmann und Heinz von Eicken. Es sollte von daher kein Problem darstellen die Spielwünsche entsprechend zu berücksichtigen. „Da wir in gut zwei Monaten sowieso gemeinsame Clubmeisterschaften durchführen, kann man damit schon gleich beim Pfingstturnier die Organisation der Clubmeisterschaften einüben bzw. testen“, so die Organisatoren. Für das leibliche Wohl sorgt die Clubwirtin.

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.