bottrop.sport

TC Eigen Stadtwald eröffnet die Saison

Attraktives Rahmenprogramm lockt am 28. April auf die Tennisanlage

Der TC Eigen-Stadtwald ist bereit für die Sommersaison 2018. Mit 19 Mannschaften geht der Tennisverein von der Stenkhoffstraße in die Saison. Am 28. April lädt der Verein ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür auf seine Anlage.

Klein und Groß sind Eingeladen Tennis auszuprobieren.

Gleich mehrere Events und verschiedene Attraktionen locken auf die Tennisanlage an der Stenkhoffstraße. So wird auch in diesem Jahr traditionell die Bespaßung der kleinen Gäste und baldigen Tennis-Asse im Vordergrund stehen. Für sie wird eine Hüpfburg organisiert, Mitglieder veranstalten mit den Kleinen einen Ballon-Wettbewerb und sogar ein Ponyreiten wird angeboten.

Aber auch die Erwachsenen werden nicht zu kurz kommen. So greift man die Idee vom letzten Jahr auf, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen. Nachdem im Vorjahr der Biathlon-Wettkampf überaus gut ankam, veranstaltet man in diesem April ein Racketlon-Turnier, bei dem sich Gäste und Mitglieder in gleich drei Rückschlagsportarten testen können. Neben Tennis kann man sich dann auch im Badminton sowie im Tischtennis messen.

Darüber hinaus steigt ab 15 Uhr die Saisoneröffnungsparty auf der Clubterrasse. Dann warten verschiedene Getränkespecials, Verpflegung und Musik. Bis in den Abend wollen die Mitglieder dann gemeinsam mit ihren Gästen einen entspannten und hoffentlich auch sonnenreichen Tag ausklingen lassen.

Weitere Informationen unter www.tc-eigen-stadtwald.de.

Text: TC Eigen-Stadtwald

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.