bottrop.sport

TC Heide kürt Clubmeister

Nachwuchsspieler mischen die Felder auf

Kurz vor Ende der Sommersaison wird es auf der Platzanlage des TC Heide noch mal richtig voll. Dann nämlich, wenn der Tennisverein aus Fuhlenbrock seine traiditionellen Vereinsmeisterschaften ausrichtet. Einige Nachwuchscracks haben sich in die Siegerlisten eingetragen.

Der Titel im gemischten Doppel ging an Lara Danielowski.

Drei Wochen lang wurde in den einzelnen Klassen - angefangenen von der offenen Klasse bei den Herren bis hin zu den 50ern, vom Damendoppel über das Blind-Date-Mixed bis hin zum gemischen Doppel - um das Weiterkommen gekämpft. Nach spannenden Begegnungen am Endspieltag stehen nun die neuen Titelträger fest. Dabei finden sich in der Liste einige neue Namen. "In diesem Jahr hatten wir erstmals eine große Menge Meldungen aus dem Nachwuchsbereich“, freut freut sich der Vereinsvorsitzende Wolfgang Domin über das Interesse der jüngeren Tennisgeneration an dem vereinsinternen Wettbewerb.

Und die Jugend hat den Meisterschaftsbetrieb kräftig aufgemischt. So fand in der Damel-Einzel-Konkurrenz beispielsweise ein rein jugendliches Endspiel-Duell statt, das Eva Wailer durch einen knappen Sieg - die Entscheidung musste im Tiebreak fallen - über Lara Danielowski für sich entscheiden konnte. Im Herren Einzel siegte Routinier Hermann Moss über Niklas Bohle, die Nummer eins des jungen zweiten Herrenteams der Fuhlenbrocker. Im gemischten Doppel hatte dann wieder die Jugend die Nase vor: Niklas Bohle und Lara Danielowski dominierten über Andreas Siegmund/Christel Knieper.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick: Herren 40: 1. Andreas Siegmund, 2. Andre Schommers; Damen-Doppel: 1. Christel Knieper/Margit Spielkamp, 2. Bettina Wintermann/Martina Ruf; Herren-Doppel: 1. Frank Radon/Andre Schommers, 2. Dennis Looks/Hermann Moss. Als Sieger in der Trostrunde durften sich Aggi Katsamakidis (Damen-Einzel), Philipp Sowa (Herren-Einzel), Wolfgang Domin (Herren 40), Martina Wailer/Gudrun Grimberg (Damen Doppel), Fabian Grotendorst/Marvin Engels (Herren Doppel) und Christoph Domin/Carmen Peters im Mixed Doppel feiern lassen.

In den nächsten Wochen werden auf der Platzanlage an der Brunsmannstraße die Plätze winterfest gemacht. Der Spiel- und Trainingsbetrieb wandert dann in die vereinseigene Halle. Da hat der Club noch einige Termine frei. Infos über freie Hallenkapazitäten sind unter der Telefonnummer 02041/558771 zu bekommen. Zudem findet sich auf der Homepage des Clubs ein aktueller Hallenbelegungsplan.

Text: TC Heide

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 2 und 3.