bottrop.sport

TVN startet Pilotprojekt für Herren 70

Einen Gang zurück schalten – ein Wunsch, der im zunehmenden Alter auch bei den aktiven Tennisspielern immer mal wieder geäußert wird. Aber so ganz auf den Wettkampf verzichten, ist auch keine Lösung. Daher widmet sich der Tennis-Verband Niederrhein nun dieser Problematik und startet für die kommende Saison ein Pilotprojekt. Für die Herren 70 soll ein Ligawettbewerb angeboten werden, bei dem ausschließlich im Doppel aufgeschlagen wird.

Auf Anregung einiger Tennisspieler aus dem Raum Krefeld, die weiterhin an den Medenspielen teilnehmen möchten, aber nur Doppel antreten wollen, hat der Sportausschuss des Tennis-Verbandes Niederrhein beschlossen, für den Sommer 2013 eine neue Konkurrenz „H70-Doppel“ auszuschreiben. In dieser soll dann jeweils nach drei ausgespielten Doppeln der Sieger feststehen. Um die Resonanz zu testen, bittet der Verband die Vereine bis zum 1. Dezember um eine schriftliche Rückmeldung an den zuständigen Bezirkssportwart.

Dabei sind einige Bedingungen für die Mannschaften in dieser neuen Konkurrenz zu beachten:

  1. Die Mannschaften müssen namentlich nach Spielstärke online zum 15.03. gemeldet werden; dies setzt also den Besitz eines Spielerpasses voraus!
  2. Die Spieler dürfen nur in dieser Konkurrenz H70-Doppel gemeldet werden.
  3. Es werden pro Spiel drei Doppel gespielt.
  4. Spieltag ist dienstags 11 Uhr und die Spiele werden mit dem Spielplanprogramm eingeplant. Die Möglichkeit mit Hin- und Rückspiel zu spielen ist denkbar.
  5. Die Ergebnisse und Tabellen werden auch im Internet erscheinen.
  6. Die Benennung der Spielklassen bei Einführung richtet sich nach der Anzahl, der Spielstärke und der regionalen Zugehörigkeit der Mannschaften.

Zu beachten ist dabei auch: Sollten sich wider Erwarten zu wenige Mannschaften für dieses Pilotprojekt melden, haben die Vereine die Möglichkeit weiterhin in den bisherigen Konkurrenzen zu spielen. Um dies zu gewährleisten wurde der Meldetermin für die Pilot-Konkurrenz auch auf den 1. Dezember vorgezogen.

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 6 und 8?