bottrop.sport

Mann stürmt bis ins Achtelfinale

Deutsche Einzelmeisterschaften der Senioren in Kassel

Als frisch gebackener Stadtmeister trat Maurice Mann vom VfB Kirchhellen die Reise zu den Deutschen Meisterschaften der Seniorenklassen nach Kassel an. In der Altersklasse Ü40 wusste der Spieler des NRW-Ligisten zu überzeugen und scheiterte erst im Achtelfinale. Ebenfalls am Start war Routinier Josef Langer vom TTC Bottrop 1947.

Maurice Mann spielte sich bei seiner DM-Premiere bis in das Achtelfinale. Foto: C. Dziwok

Gleich bei seiner ersten Nominierung zu einer Deutschen Seniorenmeisterschaft mit knapp 500 Teilnehmenden in sieben Altersklassen an 32 Tischen trumpfte Maurice Mann in der Klasse Ü40 groß auf. In seiner Gruppe blieb er gegen Bettels (Niedersachsen), Weger (Bayern) und Thiel (Sachsen-Anhalt), die allesamt in der Rangliste höher eingestuft waren, mit nur einem Satzverlust siegreich und zog souverän in die Endrunde ein. Dort schlug er Jan Herrmann ebenfalls deutlich mit 3:0. Im Achtelfinale unterlag er dann allerdings denkbar knapp mit 10:12, 11:13 und 8:11 gegen Piotr Frackowiak, konnte die Veranstaltung aber dennoch als unvergessliches Ereignis verbuchen.

An 32 Tischen wurde in Kassel gespielt.

Im Mixed gelang Maurice Mann an der Seite von Tatjana Michajlova in der ersten Runde ein 3:1-Sieg, ehe man die Segel gegen die an Nummer drei gesetzte Paarung Scheinert/Kostadinov streichen musste. Im Doppel konnte der Kirchhellener mit Norbert Speckner die erste Runde siegreich gestalten, um dann nach anfänglicher 2:0-Führung denkbar knapp im fünften Satz mit 10:12 gegen Seyffert/Herrmann zu unterliegen.

Auch Routinier Josef Langer vom TTC Bottrop 1947 stellte sich dem Abenteuer Deutsche Meisterschaften. Er ging in der Altersklasse Ü60 an den Start. Ein Erfolgserlebnis war ihm im Einzel allerdings nicht vergönnt. Es war allerdings denkbar knapp. Gegen Thomas Luck und Reinhard Wucherpfennig musste sich Langer in der Gruppenphase jeweils erst im fünften Satz geschlagen geben. Im Doppel war dagegen nach einem 3:1-Auftaktsieg an der Seite von Hormos Ghanaati erst im Viertelfinale Endstation. Gegen die späteren Deutschen Meister Martin Frey und Berthold Schulz unterlagen Langer/Ghanaati hauchdünn mit 2:3.

Alle Ergebnisse zu den Deutschen Meisterschaften in Kassel: Ergebnisse

Text: Henning Wiegert / Ralph Stenzel (VfB Kirchhellen)

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.