bottrop.sport

In Haltern nachlegen

Spielgemeinschaft in Haltern, die Herren in Coesfeld gefordert

Die Herbstpause ist nun auch für die weiteren Teams des VC Bottrop 90 Geschichte. Die Damen wollen den Sieg in Meschede mit einem weiteren Dreier in Haltern veredeln, die Herren sind in Coesfeld gefordert. Auch die zweiten Mannschaften sind wieder im Einsatz.

SG Coesfeld 06 - VC Bottrop 90
(Herren, Oberliga, Sa., 20 Uhr)

Vor der Saison als Geheimfavorit auf den Aufstieg gehandelt, sind die Herren des VC Bottrop 90 am Tiefpunkt angekommen. Am Samstag wollen sie die Trendwende einleiten. Im Schulzentrum Coesfeld soll endlich wieder gepunktet werden, um den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Der Gegner ist Fünfter und alles andere als Laufkundschaft.

ATV Haltern - SG Bottrop/Borbeck
(Damen, Verbandsliga, Sa., 20 Uhr)

Am Samstag spielen die Damen der SG Bottrop/Borbeck um 20 Uhr beim Tabellenfünften ATV Haltern. Die Spielgemeinschaft ist nach dem Spiel gegen den SSV Meschede höchst motiviert auch gegen die Damen aus Haltern drei Punkte mitzunehmen. Trainer Ulrich Walkenhorst muss am Wochenende wieder auf die etatmäßigen Zuspielerinnen Kathrin Neubaum (ehem. Reichstein) und Patricia Jügel verzichten, kann aber ansonsten auf alle anderen Spielerinnen zurückgreifen. Gespielt wird in der Sporthalle der Freiherr von Eichendorff Grundschule in Haltern.

VC Bottrop90 II - FdG. Herne II
(Damen, Landesliga, Sa., 15 Uhr, Marie-Curie-Realschule)

Die zweite Mannschaft des VC Bottrop 90 empfängt am Samstag, um 15 Uhr, in der Sporthalle der Marie-Curie-Realschule die Reserve von FdG. Herne. Zwar fehlen wie gehabt mehrere Spielerinnen, aber der Trainer denkt trotzdem ein schlagkräftiges Team aufstellen zu können. Jamila Wolff und Anne Golsong werden nach mehrjähriger Pause ihr Comeback geben. Gegen den Tabellennachbarn aus Herne möchte man gerne den ersten Dreier verbuchen. Da die Gegnerinnen ihr letztes Spiel gewonnen haben, kann man auf ein ausgeglichenes und hoffentlich spannendes Spiel hoffen.

Raesfelder VG - VC Bottrop 90 II
(Herren, Bezirksliga, So., 11 Uhr)

In der Sporthalle Erle ist die noch punktlose zweite Herrenmannschaft des VC Bottrop 90 gefordert. Mit einem glatten Sieg könnte das Tabellenschlusslicht mit dem Gegner aus Raesfeld nach Punkte gleichziehen.

Text: VC Bottrop 90

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 5 und 1.