bottrop.sport

Spielgemeinschaft feiert Weihnachtsmeisterschaft

Sieg im Auswärtsspiel in Herne

Die Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck bleibt in der Erfolgsspur und gewinnt auch das Auswärtsspiel in Herne. Damit verteidigt das Team die Tabellenführung auch bis ins neue Jahr. Immerhin einen Punkt können sich die Herren des VC Bottrop 90 erspielen.

FdG Herne - SG Bottrop/Borbeck 0:3 (18:25, 16:25, 16:25)
(Damen, Verbandsliga)

SG: Sophie Abramowski, Saskia Bein, Sabine Burczyk, Patricia Jügel, Kristina Nagel, Kathrin Neubaum, Mandy Pickarski, Laura Ochs, Lena Pollex, Vanessa Raake, Lara Schelonke, Carolin Zysk

Die Damen der SG Bottrop/Borbeck sackten zum wiederholten Mal Punkte ein, diesmal beim Schlusslicht der Tabelle, dem FdG Herne. Bereits zu Beginn des ersten Satzes zeigte die SG, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze steht. Mit selbstbewussten Aufschlägen wurde der Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt. Zudem wurde mit sicheren Angriffen schnell die Führung erspielt. Auch Mandy Pickarski, zurück auf ihrer gewohnten Außenposition, zeigte abermals ihr Können und zwang die Hernerinnen mit platzierten Bällen zu einer Reihe von Abwehrfehlern. Die ersten beiden Sätze gingen deutlich mit 25:18 und 25:16 an die Bo/Bo´s.

Im dritten Satz ließ die Konzentration der SG sichtlich nach. Durch Schwierigkeiten in der eigenen Annahme vergab man zu viele Chancen weiter zu Punkten. Für einen Moment ging die gegnerische Mannschaft sogar in Führung. Dieser Zustand hielt allerdings nicht lange an, da Herne einfach eine zu hohe Eigenfehlerquote an den Tag gelegt hat. Zudem fing sich die Annahmeriege um Libera Sophie Abramowski wieder und gab so den beiden aus dem Urlaub zurückgekehrten Zuspielerinnen Patricia Jügel und Kathrin Neubaum die Möglichkeit sämtliche Angreiferinnen mit Bällen zu versorgen. Am Ende machte die Spielgemeinschaft den Sack zu mit einem doch eindeutigem 25:16.   Trainer Ulrich Walkenhorst nutzte das Spiel offensichtlich als dritte Trainingseinheit der Woche und stellte den gesamten Kader in unterschiedlichen Kombinationen aufs Feld.

Die Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck beendet die Hinrunde der Saison als Tabellenerster. Am Samstag steht das letzte Spiel des Jahres an. Gespielt wird gegen den Vfl Telstar Bochum. 

VC Bottrop 90 - 1.VC Minden 2:3 (25:22, 18:25, 16:25, 27:25, 10:15)
(Herren, Oberliga)

Zumindest einen Punkt sicherten sich die Herren des VC Bottrop 90, bleiben aber Tabellenletzter.

Text: VC Bottrop 90

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.