bottrop.sport

Spitzenspiel gegen den Spitzenreiter

Oberliga-Herren des VC 90 versprechen Bielefeld einen heißen Kampf

Während die Oberliga-Frauen des VC Bottrop 90 am Wochenende ein spielfreies Wochenende haben, empfangen die Männer den Tabellenführer aus Bielefeld und wollen ihre Siegesserie ausbauen. Die Reserveteams sind in der Bezirksliga im Einsatz. Sie wollen die Hinspielsiege wiederholen und weiter ganz oben mitmischen.

Herren I: Duell mit dem Tabellenführer

VC Bottrop – TPSV Bielefeld
(Herren, Oberliga, Sa., 20 Uhr)

Am Samstagabend (20 Uhr) empfangen die Oberliga-Herren des VC Bottrop 90 in der Sporthalle der Marie-Curie-Realschule den derzeitigen Tabellenführer des Telekom Post SV Bielefeld.

Im Hinspiel mussten die Bottroper eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Das auf den ersten Blick klare Ergebnis spiegelt aber nicht den spannenden Kampf auf Augenhöhe dar, den die Bottroper sich im Oktober letzten Jahres mit dem Ligaprimus lieferten (Satzergebnisse: 25:21; 28:26; 26:24).

Die Mannschaft um Daniel Lemanski sieht dem Spiel am Wochenende recht entspannt entgegen, schließlich gewann sie zuletzt acht Spiele in Serie: „Bielefeld ist in dem Spiel der Favorit und so können wir ohne Druck aufspielen und vielleicht schaffen wir es, die Hinspielniederlage auszugleichen. Auf jeden Fall wollen wir unserem Heimpublikum mal wieder ein spannendes und hoffentlich hochklassiges Volleyballspiel bieten.“

Damen II: VC 90 erwartet motivierten Gegner

Die "Zweite" will die Tabelelnführung in verteidigen. Foto: VC 90

DJK Eintracht Datteln II - VC Bottrop 90 II
(Bezirksliga, So., 15.15 Uhr)

In Haltern trifft die zweite Damenmannschaft des VC Bottrop 90 auf die Reserve des DJK Eintracht Datteln. Im Hinspiel konnte der VC 90 den Tabellenfünften mit 3:1 besiegen. Diesen Erfolg möchte das Team um Mannschaftsführerin Laura Grötschel im Rückspiel mindestens wiederholen, um die Tabellenführung zu verteidigen. Doch das wird nicht einfach werden, da das junge Dattelner Team gerade gegen den VC 90 zuletzt immer hochmotiviert auftrat. Da aber VC-Coach Peter Wolff mit Ausnahme von Lorena Blesing aus dem Vollen schöpfen kann, ist man trotzdem zuversichtlich das es mit einem erneuten Sieg klappt.

Herren II: Reserve rechnet  mit einem Sieg

VC Bottrop 90 II - TC Gelsenkirchen
(Herren, Bezirksliga, Sa., 18 Uhr, MCR)

Die Männerreserve empfängt in heimischer Halle am Samstag (18 Uhr) den TC Gelsenkirchen. Das Hinspiel entschied der VC 90 mit 3:1 für sich. Obwohl im letzten Spiel gegen den VC Reken eine Niederlage in Kauf genommen werden musste, rechnet die zweite Mannschaft der Bottroper auch diese Mal wieder mit einem Sieg. Trotzdem sollte der Tabellenvierte nicht unterschätzt werden. Durch die effektiven Trainingseinheiten der letzten Tage ist die Mannschaft gut auf das Spiel in der Sporthalle der Marie-Curie-Realschule vorbereitet.

Texte: VC Bottrop 90

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 2 und 3?