bottrop.sport

Sport-Talk: Wege im Spitzensport

Gesprächsrunde im Cafe Corretto bildet am 5. Juli den Auftakt eines hochklassigen Sportwochenendes

Die Bottroper Stadt- und Sportgesellschaft darf sich vom 5. bis 7. Juli rund um die NRW Gala im Jahnstadion auf ein hochklassiges Sportwochenende freuen. Den Auftakt bildet am Freitagabend (5. Juli) ein Sport-Talk mit Weltmeister David Storl und Paralympics Sieger Sebastian Dietz sowie den Bottroper Leistungssportlern Marius Lewald und Nina Endt. Sie werden im Cafe Corretto ab 19 Uhr von ihren Wegen im Spitzensport berichten.

Organisatoren, Gastgeber und Sportler freuen sich auf den Sport-Talk im Cafe Corretto am 5. Juli.

Organsiert wird der Sport-Talk durch das Fachgremium des Projekts „Leistungssport in Bottrop“. „Wir wollen die Geschichten erzählen, die hinter einer Karriere als Spitzensportler stecken und vermitteln, welche Herausforderungen Talente auf dem Weg in den Leistungssport meistern müssen“, erklärt Mitinitiator Volker Tapper vom Judo-Bundesligisten JC 66 Bottrop. Durch die städtische Sportförderung werden seit drei Jahren junge Sportlerinnen und Sportler mit einer Perspektive für den Leistungssport gezielt unterstützt. Jüngster Erfolg: Im Januar gewann Judoka Hamsat Isaev bei den Deutschen Meisterschaften den Titel in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogram.

Marius Lewald wird von seinem Leben als Leistungssportler berichten.

Mit Hürdensprinter Marius Lewald und Nina Endt vom LC Adler Bottrop werden zwei weitere vielversprechende Talente aus Bottrop im Rahmen des Sport-Talks einen Einblick in ihre noch junge Sportlerkarriere geben. Flankiert werden sie von zwei Größen der internationalen Kugelstoßszene. Mit Weltmeister David Storl und Paralympicssieger Sebastian Dietz werden zwei Athleten aus ihrem Sportleralltag berichten, die es bereits in die Weltspitze geschafft haben. „Wann hat man schon einmal die Möglichkeit, solch persönliche Einblicke von einem Weltmeister und einem Olympiasieger zu bekommen“, freut sich auch Dirk Lewald vom LC Adler Bottrop auf die Gesprächsrunde und hofft auf viele interessierte Gäste im Cafe Corretto. Moderiert wird die Veranstaltung von Christian Hoch von Radio Emscher Lippe. Der Eintritt ist frei.

Der Sport-Talk am Freitagabend bildet den Auftakt rund um die NRW Gala. Am Samstag (ab 10.30 Uhr) findet auf dem Berliner Platz im Rahmen des Stadtjubiläums erstmalig ein Marktplatzstoßen statt. Im Anschluss an einen Nachwuchswettbewerb der U20 werden David Storl und Sebastian Dietz gemeinsam mit weiteren Topstars der Kugelstoßszene in der Innenstadt ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten präsentieren. Den Abschluss dieses außergewöhnlichen Sportwochenendes bildet dann am Sonntag (ab 11 Uhr) die Leichtathletik-Gala im Jahnstadion. Im Rahmen der NRW-Meisterschaften werden erneut fünf Disziplinen mit internationalen Topathleten aufgewertet, die zusätzlichen sportlichen Glanz in Bottrop versprühen.

Weitere Informationen zur NRW Gala unter www.nrw-gala-bottrop.de.

Text: Leistungssport in Bottrop

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 2 und 1?