bottrop.sport

Fotostrecke: 40 Jahre TC Eigen-Stadtwald

Mit einem Tag der offenen Tür feierten die Stadtwälder ihr Jubiläum

Mit einem großangelegten Tag der offenen Tür feierte der TC Eigen-Stadtwald am Samstag seinen 40. Geburtstag. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Biathlon-Wettbewerb, der für Begeisterung bei den zahlreichen Gästen auf der Tennisanlage an der Stenkhoffstraße sorgte. Geehrt wurden auch die 19 Gründungsmitglieder.

Die Gründungsmitglieder wurden in einem kleinen Festakt geehrt.

Mit einem bunten Rahmenprogramm begrüßte der TC Eigen-Stadtwald am Samstag seine Gäste und Mitglieder zum Tag der offenen Tür. Besonders der Biathlon-Wettbewerb kam gut an und sorgte für viel gute Laune. Die Jüngsten absolvierten ein Kleinfeldturnier, die Herrenmannschaft absolvierte ein Testspiel gegen den TV Blau-Weiß. Für eine musikalische Untermalung des Tages sorgte der Posaunenchor aus dem Eigen, der mit einem Mix aus Klassikern und modernen Songs für Stimmung sorgte. In einem kleinen Festakt ehrte der Verein auch die insgesamt 19 Gründungsmitglieder. Sie erhielten nicht nur eine Ehrennadel, sondern auch eine Ausgabe der Chronik der Bottroper Tennis-Stadtmeisterschaften.

Auch zahlreiche Ehrengäste übermittelten ihre Glückwünsche. Neben Bürgermeister Klaus Strehl gratulierten auch Dr. Peter Scheidgen als Vorsitzender des Bottroper Sportbundes, Fachschaftsleiter Klaus Bürger sowie der Bezirksvorsitzende Roland Berger. Auch die Vertreter der Sparkasse und der Volksbank ließen es sich nicht nehmen, den Vereinsverantwortlichen einen persönlichen Dank für die kontinuierliche Arbeit zu übermitteln.

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 2 und 2.