bottrop.sport

Langläufer rocken den Lübeck-Marathon

Vereinsfahrt führte die Läufer diesmal in den Norden

Auch 2018 lud der einzige Bottroper Laufverein seine Mitglieder zu einer Vereinsfahrt. Diesmal ging es vom 13. bis zum 15. Oktober nach Lübeck, wo sich zahlreiche Aktive in die Siegerlisten beim 11. Stadtwerke Lübeck Marathon eintrugen

Mit einem Großaufgebot war Adler-Langlauf in Lübeck vertreten.

Rund 60 Personen nahmen das Vereinsangebot an und reisten von Samstag bis Montag gemeinsam in die Hansestadt. Nach der Ankunft am Samstag wurden die Startunterlagen eingesammelt, der Startschuss erfolgte am Sonntag um 11 Uhr für die zahlreichen Halb-Marathonis und 10-km-Läufer aus Bottrop. Bei bestem Wetter stellte Adler-Langlauf in Lübeck den teilnehmerstärksten Verein. Der Lohn waren zahlreiche Top 10 Platzierungen:

10 km Lauf:

1. Platz W60 Berkenbusch, Gisela (51:00 min)

4. Platz W60 Lehmann, Magret (1:01 h)

5. Platz W60 Wichmann, Christa (1:10:07 h)

2. Platz W50 Fleischer, Sylvia (55:53 min)

1. Platz M60 Gertz, Hubert (48:26 min)

Halbmarathon:

2. Platz M65 Drewes, Bernhard (1:49:24 h)

4. Platz W45 Denizer, Andrea (1:51:38 h)

5. Platz W45 Flohr, Sonja (1:52:16 h)

3. Platz W60 Hornscheidt, Ulla (1:53:59 h)

2. Platz W65 Theis-Dorighi, Ulrike (2:07:58 h)

3. Platz W65 Martens, Marlies (2:16:24 h)

Nach den sportlichen Erfolgen war am Montag dann Erholung angesagt. Mit einer Bootstour ging es nach Travemünde, wo diese Vereinsfahrt ihren krönen Abschluss fand, ehe es am späten Nachmittag zurück nach Bottrop ging. Kraft, Energie und Gemeinschaftsgefühl haben die Adler-Langläufer nun also getankt, um am 4. November beim heimischen Herbstwaldlauf wieder ein großartiges eigenes Laufevent auf die Beine zu stellen.

Text: Adler-Langlauf Bottrop

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.