bottrop.sport

Neujahrsempfang im Hallenbad

Schwimmvereinigung dankt den Helfern und Unterstützern des Vereins

Am 10. Januar 2020 lud die Schwimmvereinigung 1924 zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in das Foyer des Bottroper Hallenbades ein.

Gäste aus Politik und Verwaltung kamen zum Neujahrsempfang in das Hallenbad.

Bei Getränken und gutem Essen wurden die Mitglieder freundlich empfangen und verbrachten schöne gemeinsame Stunden mit netten Gesprächen. Gerade für die Eltern der vielen jungen Mitglieder bedeutete dies die Möglichkeit die Trainer des Vereins auch einmal privat zu sprechen und kennenzulernen.

Wie bereits im letzten Jahr erfreute sich die Veranstaltung auch an prominenten Gästen. So kamen Bürgermeister Klaus Strehl, und Ratsfrau Lore Jakobi als Vorsitzende des Sportausschusses der CDU-Fraktion sowie Jürgen Heidtmann, Betriebsleiter des Sport- und Bäderbetriebes. Die Feierlichkeiten wurden von der stellvertretenden Vorsitzenden Carina Skowranek und der Geschäftsführerin Tanja Hegemann eröffnet. Für die Kinder des Sportvereins fand in der Halle ein Spielfest mit Wasserkrake und diverseren Wasserspielzeugen statt, das vom Jugendvorstand des Vereins organisiert worden war.

Mit dem Neujahrsempfang begrüßt die SVg 1924 alljährlich das neue Jahr, um sich bei seinen Mitgliedern für das vergangene Jahr zu bedanken sowie bei den freundlichen Unterstützern und Helfern, die sich im gesamten Jahr am Vereinsleben beteiligen. Der Auftakt des Jahres ist nun gelungen, nun gilt es auch sportlich an das erfolgreiche Jahr 2019 anzuknüpfen.

Text: SVg 1924 Bottrop

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.