bottrop.sport

Zurück auf Erfolgskurs

Das Oberliga-Team der Bottroper BG hat die Abstiegsränge verlassen

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der Saison verliefen die vergangenen Spieltage für fast alle Teams der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) sehr erfolgreich. Um die nächsten Meisterschaftspunkte geht es an den kommenden beiden Wochenenden.

Durch den Auswärtssieg beim BV RW Wesel II (5:3) und den Erfolg vor heimischem Publikum über den SC Münster 08 (6:2) verließ die BBG in der Oberliga die Abstiegsplätze. Auch die 3. Mannschaft (Bezirksklasse) sowie die beiden Minimannschaften und die 1. Jugend (Bezirksklasse) punkteten in ihren jeweils zwei Spielen und ordneten sich im Tabellenmittelfeld ein.

Weniger Glück hatte indessen die 2. Mannschaft der BBG in der Landesliga. Sie unterlag im Stadtduell dem BC 89 Bottrop klar mit 0:8 und hatte auch dem TV Datteln II und dem VfL Eintracht Mettingen mit 2:6 nichts entgegen zu setzen. Die Mannschaft setzt nun alles daran, im nächsten Spiel am Samstag, 14. Dezember, um 18 Uhr dem DSC Kaiserberg II das Leben schwer zu machen und zu punkten.

Bereits am kommenden Samstag, 7. Dezember, schlagen nachmittags die 1. Jugendmannschaft und die Minimannschaften U19 und U15 Zuhause gegen den SV Straelen, den BC Herten und den SV Lippramsdorf auf. Die letzten Spieltermine, vor dem Jahreswechsel sind der 14. und der 15. Dezember. Hier haben die Senioren einen gemeinsamen Heimspieltag, die 1. Jugend und die 2. Minimannschaft müssen sich auswärts beweisen.

Interessierte Badmintonfreunde sind an den Trainings- und Spieltagen herzlich in der Sporthalle an der Berufsschule sowie der Sporthalle Loewenfeldstraße in Kirchhellen herzlich willkommen. Details, Uhrzeit und weitere Infos zu Schnupperangeboten und Kontaktmöglichkeiten der Badminton-Gemeinschaft finden sich auf der Homepage www.bottroperbg.de.

Text: Bottroper BG

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.