bottrop.sport

U18-Piraten jagen die DM-Medaillen

In Leipzig werden am Wochenende die Deutschen Meister ermittelt

Eine Woche nach den Leichtathletik-Meisterschaften unter dem Hallendach mit Hürdensprinter Marius Lewald ist Leipzig erneut Gastgeber bei nationalen Titelkämpfen. Am Wochenende ermitteln die U18-Judoka ihre Deutschen Meister. Der JC 66 Bottrop schickt elf Nachwuchstalente ins Rennen.

Ronja Budenkotte und Lilly Büssemeyer gehen in Leipzig auf die Matte.

Sieben Frauen und vier Männer vertreten die Bottroper Farben in Leipzig. Damit stellt der JC 66 eines der größten Aufgebote bei den Titelkämpfen und darf sich berechtigte Medaillenhoffnungen machen.

Den Auftakt machen am Samstag die Männer. Hier gehen für den Bottroper Bundesligisten Florian Böcker (-55 kg), Nicolas Kutscher (-43 kg), Bastian Rohde (-46 kg) und Bastian Sauerwald (-73 kg) auf die Matte. Bei den Frauen kämpfen dann am Sonntag Eva Ronja Budenkotte (-70 kg), Lilly Marie Büssemeyer (-57 kg), Helen Habib (-44 kg), Jana Katharina Iwanek (-57 kg), Helena Kaiser (-40 kg), Nehle Majken Wakup (-52 kg) und Elif Ürker (-63 kg) um die Medaillen.

Weitere Informationen:

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 9 und 7.