bottrop.sport

Judo-Adler glänzen beim Holten-Cup

Nachwuchs der U13 und U15 konnte in Oberhausen überzeugen

Beim Holten-Cup in Oberhausen waren am 1. März die Kämpferinnen und Kämpfer der Altersklassen U15 und U13 im Einsatz. Die Judoka der DJK Adler 07 mit viel Einsatz bei der Sache und sicherten sich gleich mehrere Podestplätze.

Zufriedene Gesichter bei den Judo-Adlern nach dem Holten-Cup.

Hadya Hachem ging in Holten aus all ihren Kämpfen als Siegerin hervor und holte sich Gold in der Gewichtsklasse bis 63 kg. In der Gewichtsklasse bis 37 kg konnte Julius Heete den 5. Platz erreichen. Vincent Domke erkämpfte sich eine Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 50 kg. Finya Herrmanns holte sich ebenfalls Bronze bis 28 kg. In der Gewichtsklasse bis 31 kg konnte Sony nicht gewinnen, nahm aber viele neue Erfahrungen mit nach Hause.

Gleich drei Adler starteten in der Gewichtsklasse bis 29 kg. Jan Overfeld erkämpfte sich den dritten Platz, Kim Weigmann den fünften. Nazif Bostanci sammelte wertvolle Kampferfahrung.

Die Trainer Ulf Herrmanns und Bilal Hachem waren am Ende des Wettkampftages sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.

Text: DJK Adler 07

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 2 und 3?