bottrop.sport

Aufstiegsspiel in Krefeld

Den Damen 30 des TC Blau-Gelb Eigen winkt die Niederrheinliga

Für die Damen 30 des TC Blau-Gelb Eigen geht es am Samstag zum Aufstiegsendspiel nach Krefeld. Im Erfolgsfall winkt der Startplatz in der Niederrheinliga. Auf Bezirksebene sind fünf Partien mit Bottroper Beteiligung angesetzt, die wie gewohnt im TVN Tennis-Zentrum stattfinden.

Ulla Bähr spielt mit ihrem Team um den Aufstieg.

TV 03 SG Krefeld TC Blau-Gelb Eigen
(Damen 30, 1. VL, Sa., 16 Uhr)

Endspiel um den Aufstieg! Für die Damen 30 des TC Blau-Gelb Eigen geht es am vierten und letzten Spieltag in Krefeld um den Platz in die Niederrheinliga. Die Gastgeberinnen befinden sich allerdings in der besseren Ausgangslage. Ihnen reicht dank der besseren Bilanz bei den Matchpunkten schon ein Remis für den Aufstieg. "Unser Ziel ist ein Sieg, aber das wird natürlich schwer", weiß Ulla Bähr.

Die Ansetzungen auf Bezirksebene:

TC Waldhof II – TC RAWA 1972 II
(Damen, BK A, Gr. B, Fr., 18 Uhr)

Um den Klassenerhalt doch noch zu realisieren benötigen die Waldhöferinnen am Freitagabend einen deutlichen Sieg gegen den direkten Kontrahenten des TC RAWA II.

TV Blau-Weiß Bottrop III - TC Helene II
(Damen, BK B, Sa., 16 Uhr)

Mit einem Erfolg im letzten Saisonspiel über den noch punktlosen TC Helene könnte die junge Truppe des TV Blau-Weiß ihr Punktekonto auf vier Zähler aufstocken.

TC Heisingen - TC Waldhof
(D40, BL, So., 12 Uhr)

TC Helene 1932 II - TC Waldhof II
(H40, BK A, Gr. A, So., 10 Uhr)

TC Blau-Gelb Eigen - PTSV Essen
(D50, BL, Sa., 10 Uhr)

Texte: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.