bottrop.sport

Tennis und Prosecco für den guten Zweck

32 Damen-Doppel schlugen beim Prosecco-Turnier des TC Waldfriede auf

Bereits zum sechsten Mal fand am Mittwoch und Donnerstag beim TC Waldfriede das Prosecco-Turnier statt. Die Organisatoren konnten sich über eine Rekordteilnahme, beste Stimmung unter den Tennis-Damen und eine Spende für einen guten Zweck freuen.

Im Rekordteilnehmerfeld herrschte beste Stimmung. Foto: TC Waldfriede

Das Prosecco-Turnier hat mittlerweile einen festen Platz im Bottroper Tenniskalender. Insgesamt 32 Damen-Doppel, die es gemeinsam auf 110 Lebensjahre bringen, schlugen an den beiden Turniertagen beim TC Waldfriede auf. Das Besondere: Viele der aktuell noch 13 Bottroper Tennisvereine waren vertreten.

„Jede Paarung hat zwei Spiele absolviert, wobei wir auch diesmal darauf verzichtet haben, die Ergebnisse zu notieren. Das trägt sicherlich zur guten Stimmung bei. Es geht hier ganz locker zu“, hebt Turnierorganisatorin Stefanie Lindemann den geselligen Charackter der Veranstaltung hervor. Der sportliche Ehrgeiz war auf den sechs Plätzen dennoch zu spüren. „Wir hatten einige enge und spannende Spiele. Das Niveau war wirklich gut“, so Lindemann weiter. Jeweils eine Stunde ging es auf die Courts, es folgte die gesellige Nachspielzeit auf der Terrasse bei Kuchen und dem obligatorischen Prosecco. Lindemann: „Die Stimmung war gut und wenn die Spielerinnen am Ende mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause gehen, dann sind auch wir als Ausrichter zufrieden.“

Stadtmeisterschaften 2019

Die Tennis-Stadtmeisterschaften vom 31.08. bis 22.09. nähern sich mit großen Schritten. Meldeschluss ist am Montag, 26. August.

Darüber hinaus hieß es auch diesmal wieder „Spende statt Nenngeld“. Auf Anregung der Teilnehmerinnen kamen so über 300 Euro für den Verein Freunde von Zonta in Oberhausen zusammen. Geselligkeit bei Prosessco, Kuchen und Tennis kombiniert mit einem Beitrag für einen guten Zweck – dieses Erfolgskonzept beim TC Waldfriede ging auch diesmal auf.

Text: Henning Wiegert

Kommentare (0)

Bitte addieren Sie 2 und 8.